Historie

Diese Konzerte haben bereits im Rahmen der Zwieseler Orgeltage stattgefunden:

2018

Sonntag, 30. September 2018, 18:00 Uhr
Werke von J. S. Bach, W. A. Mozart, F. Mendelssohn Bartholdy, Ch.-M. Widor u.a.
Lukas Stollhof
Lukas Stollhof

Lukas Stollhof, Oberwesel

Lukas Stollhof (*1980) studierte Kirchenmusik und Instrumentalpädagogik mit Hauptfach Orgel bei Prof. Dr. Ludger Lohmann in Stuttgart. Ein Stipendium der Rotary Foundation ermöglichte ihm ein einjähriges Studium am Conservatorium van Amsterdam bei Prof. Jacques van Oortmerssen, das er mit dem Examen Bachelor of Music abschloss. Danach absolvierte er in Stuttgart das A-Examen Kirchenmusik (Orgel bei Prof. Bernhard Haas), den Zusatzstudiengang Chorleitung/ Oratorium/Vokalensemble (Chorleitung bei Prof. Dieter Kurz) sowie das Solistenklassestudium Orgel bei Prof. Bernhard Haas.

Sonntag, 23. September 2018, 18:00 Uhr
Bekannte Werke der Orgelliteratur
Domorganist Franz Josef Stoiber, Regensburg
Domorganist Franz Josef Stoiber, Regensburg

Domorganist Franz Josef Stoiber, Regensburg

Franz Josef Stoiber lernte während seiner Schulzeit Orgel beim Passauer Domorganisten Walther R. Schuster und beim Regensburger Domorganisten Eberhard Kraus, studierte Kirchenmusik und Musiktheorie an der Musikhochschule in Würzburg (Orgel bei Prof. G. Kaunzinger und Prof. G. Weinberger, Tonsatz bei Prof. Z. Gárdonyi), künstlerisches Hauptfach Orgel an der Musikhochschule in Stuttgart (bei Prof. Jon Laukvik) und Orgelimprovisation bei Prof. Peter Planyavsky (Wien).

Sonntag, 16. September 2018, 18:00 Uhr
Jazz auf der Pfeifenorgel
Lilo Kunkel
Lilo Kunkel

Lilo Kunkel, Würzburg

Lilo Kunkel wurde 1975 in Karlstadt/Main geboren. Sie studierte Kirchenmusik (A) und Musiktheorie bei Prof. Dr. Zsolt Gárdonyi und Hermann Beyer an der Hochschule für Musik Würzburg. Sie ist hier als hauptamtliche Dozentin (Akademische Rätin) für Musiktheorie (Tonsatz, Gehörbildung, Schulpraktisches Klavierspiel) tätig.

2017

Sonntag, 01. Oktober 2017, 18:00 Uhr
Thomas Hödl
Thomas Hödl

Thomas Hödl, Orgel

Werke von Lübeck, Renner, Bach, rudnick sowie Improvisationen

Thomas Hödl wurde 1988 in Deggendorf geboren. Seinen ersten Orgelunterricht erhielt er bei Alois Auer (Stiftsorganist der Abtei Metten). Von 2004 bis 2006 absolvierte er die zweijährige Ausbildung zum nebenamtlichen Kirchenmusiker (C-Prüfung) der Diözese Regensburg.

Sonntag, 24. September 2017, 18:00 Uhr
Musik für Saxophon und Orgel
Jens Goldhardt und Ralf Benschu
Jens Goldhardt und Ralf Benschu

Mit Musik von inniger Meditation bis ausgelassener Freude wird das Publikum in eine vielfältige Klangwelt entführt. Hören Sie das Beste aus 20 Jahren Orgelsax.

Sonntag, 17. September 2017, 18:00 Uhr
Christian Brembeck
Christian Brembeck

Christian Brembeck wurde in München geboren und absolvierte seine Studien an der dortigen Musikhochschule (Abschluss mit dem  Meisterklassendiplom bei Franz Lehrndorfer).

2016

Sonntag, 02. Oktober 2016, 18:00 Uhr
Kammermusik für Trompete, Flöte und Orgel
Krysztof Weronowski-Ptaszynski
Krysztof Weronowski-Ptaszynski

Michael Beck, Trompete
Alexandra Türk-Espitalier, Flöte
Krysztof Weronowski-Ptaszynski, Orgel

Verschiedene Länder, Instrumente und Komponisten: Erleben Sie die musikalische Vielfalt und harmonische Einheit von Bläsern und Orgel.

Sonntag, 25. September 2016, 18:00 Uhr
aus Barock und Romantik
Ondrej Hornas
Ondrej Hornas

Ondrej Hornas, Orgel

Nach Abschluss seiner Orgelstudien bei MgA Petr Rajnoha an der Evangelischen Musikakademie in Olomuc setzte er 2014 seine Studien an der Janácek-Akademie für Musik und Kunst in Brno bei Pavel Czerny fort. Gleichzeitig vertrat der die Akademie erfolgreich bei Wettbewerben in Brno und Pardubice. erste internationale erfahrungen sammelte er 2011 bei einem Orgelwettbewerb im polnischen Lodz.

Freitag, 16. September 2016, 19:00 Uhr
Rock, Pop und Filmmusik auf der Kirchenorgel
Patrick Gläser - Foto: Karl Hinterndorfer
Patrick Gläser - Foto: Karl Hinterndorfer

Partrick Gläser, Orgel

„Orgel rockt“ ist ein Konzertprojekt für Kirchenorgel solo. Seit November 2009 spielt der Öhringer Organist und Chorleiter Patrick Gläser aus Gehör, Herz und Gedächtnis heraus seine Coverversionen bekannter Titel aus den drei großen Genres Rock, Pop und Film. Die Ideen zu den Stücken gehen auf Publikumswünsche aus vergangenen Konzerten zurück. Die beliebtesten Titel aus den ersten Programmen bleiben auch in Tour 4 wieder als Zugaben erhalten.

2015

Sonntag, 11. Oktober 2015, 15:00 Uhr
Ein Orgelkonzert für Kinder

Robert Pernpeintner, Orgel
Stephanie Pernpeintner, Sprecherin

Ein Orgelkonzert für Kinder, Sprechstimme und Orgel. Text von Wolfgang Erlbruch Musik von Michael Benedict Bender.

Seiten